Rückblick 2016 – Ein ereignisreiches Jahr

Das gesamte Jahr 2016 wurde von unserem Neubauprojekt bestimmt. Zeit für meinen Garten hatte ich kaum.

Hier ein kleiner Rückblick.

 Die ersten Tage im Januar verbrachten wir an der Ostsee. Ein Kurzurlaub bevor der Baustress losging.

Ansonsten war der Monat ein bischen zu warm. Schnee gab es nur an ein paar Tagen.

Auch der Februar war  relativ mild. Auf meinem Elterngrundstück waren ganze Teppiche von Winterlinge schon am verblühen. Meine Mutter hatte immer den ganzen Garten voll von Frühlingsblühern.  An besonders geschützten Stellen blühten auch schon Lenzrosen.

Ich hatte ganze Kisten voll davon ausgegraben und sie an schattigen Gartenecken zwischengelagert.  Sie wären sonst den Bauarbeiten zum Opfer gefallen.

Im März stand eine unangenehme Arbeit an. Mein Elternhaus musste entrümpelt werden.  Es ist enorm, was sich so alles anhäuft im Laufe der Jahre. Aber nach ein paar Tagen und vielen fleißigen Händen  war das Haus leer.

Dann kam der April. In meinem jetzigen Garten blühte es schon überall.

In meinem zukünftigen  Garten habe ich Pflanzen, die besonders schön waren, ausgegraben und zwischengelagert, wo sie hoffentlich die Bauzeit überstehen.

Dann kam der Bagger und der Abriss begann. Ich mochte mir das nicht anschauen. Es ist ein komisches Gefühl, wenn das, wo man viele Jahre aufgewachsen ist, auf einmal weg ist. img_74631

Im Mai war das alte Haus verschwunden. Es musste viel tiefer ausgehoben werden, als wir zuerst dachten. Der Kran kam und die ersten Bauarbeiten begannen.

Juni – Rosenzeit.  Immer wieder zur Baustelle schauen. Ein ständiges Hin- und Herfahren! Nur selten kann ich meinen geliebten Garten genießen.

Juli. Der Dachstuhl ist fertig. Hurra! Jetzt nimmt das Ganze Gestalt an.img_88821

Unser Richtfest Anfang August fiel buchstäblich ins Wasser. So geregnet hat es schon lange nicht mehr! Im August haben wir auch unser Haus mit Garten verkauft. Innerhalb einer Woche hatten wir unsere Käufer gefunden.

Im September mussten, solange der Kran noch da war,  die übriggebliebenen Muschelkalksteine (das Stück ca. 150 kg) auf den Hang gehoben werden. Später haben wir keine Möglichkeit mehr diese Steine zu bewegen.Ein kleinen Teil des Hangs haben wir mit Hilfe  eines Minibaggers terrassiert.

Zu selten in meinem Garten. Für ein paar Schnappschüsse reicht es.

Oktober ! Die Innenarbeiten gehen voran. Wir haben Gott sei Dank Handwerker, die sich alle untereinander kennen. Dies ist ein großer Vorteil, denn nichts geht über eine gute Absprache untereinander.

Im Garten da hat der Herbst schon seine Spuren hinterlassen.

November – die letzte Möglichkeit meine Blumenzwiebeln in dem einzigen Beet, das einigermaßen von den Bauarbeiten verschont blieb, unter die Erde zu bringen.

Dezember – eigentlich eine besinnliche Zeit. Letztes Jahr war alles anders. Ich hatte es nicht einmal geschafft Plätzchen zu backen. Das ist mir noch nie passiert! Dafür hat meine jüngere Tochter viel gebacken und uns mit leckeren Plätzchen versorgt.

Erste Priorität ist halt unser Neubau. Bevor der Schnee kam, haben meine Männer noch die Trockenmauer angefangen zu setzen.

img_86241

Abschließend: Das  Jahr 2016 war ein sehr anstrengendes Jahr für uns .

Ich freue mich auf die Aufgaben, die dieses Jahr auf mich zukommen werden.

2 Gedanken zu „Rückblick 2016 – Ein ereignisreiches Jahr

  1. Liebe Marina,
    und wieder bin ich hier, und freue mich über diesen gelungenen Jahresrückblick. Es ist spannend bei Euch, und ich bewundere Euren Mut…Natürlich bin ich auch gespannt, wie es weitergehen wird – mit Eurem Haus und vor allem mit dem neuen Traumgarten…Damit ich nichts verpasse, habe ich Dich, respektive Deinen Blog auf meine Lieblingsblogliste gesetzt, auf meine Blogroll!
    Gleichzeitig lade ich Dich herzlich ein, einmal bei mir vorbei zu schauen! Es würde mich freuen, wenn Dir mein Gartenblog genauso gut gefiele, wie mir der Deinige.
    Alles Liebe
    Heidi

    Gefällt 1 Person

  2. …und schon wieder ich…
    Liebe Marina,
    wunderbar, dass Du mir einen Besucha abgestattet hast, und Dich als Followerin eingetragen hast.
    Ich habe noch eine kleine Freude für Dich, ein wunderschönes Röschen. Schau einfach mal i meinen
    neuesten Post…
    Alles Liebe
    Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Landgeflüster

Leben auf dem Lande, der Michelmann und ich

Garten - Träume und Räume

Zeitreise durch unser Gartenjahr

Gartenstreifzug

Garten und Natur

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Garten Tag

Geschichten aus dem Garten und von der Fensterbank

%d Bloggern gefällt das: