Mein neuer Garten – Mai 2017

Die Zeit vergeht rasend schnell. Jetzt ist es tatsächlich schon Mitte Mai.

Der Mineralbeton, der das schöne Granitpflaster von den großen Baumaschinen geschützt hatte ist wieder entfernt. IMG_9405Gott sei Dank hat das Pflaster keinen Schaden genommen. Die Verunreinigungen werde ich in den nächsten Wochen mit Hilfe eines Dampfreinigers entfernen.

Die letzten Tage konnte ich einen Teil meiner zwischengelagerten Gehölze und Stauden einpflanzen.

Hier verschiedene Ansichten von unserem Treppenaufgang.

Es wird:  Unser Treppenaufgang Ostterrasse:

In den letzten Wochen hatten wir noch ein paar Tage nachts Frost. Der Roseneibisch hatte schon so schön getrieben – alles zurückgefroren. Mit dem Setzen von neuen Rosen und anderen empfindlichen Pflanzen, die ich schon gekauft hatte,  habe ich noch gewartet, damit die frischen Triebe nicht erfrieren. Zugedeckt haben sie die kalten Nächte überstanden. Diese Woche werden sie ihren Platz bekommen.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche.

Marina

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Landgeflüster

Leben auf dem Lande, der Michelmann und ich

Garten - Träume und Räume

Zeitreise durch unser Gartenjahr

Gartenstreifzug

Garten und Natur

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Garten Tag

Geschichten aus dem Garten und von der Fensterbank

%d Bloggern gefällt das: