Goldener Oktober – Jetzt wird der Frühling gepflanzt

Hinter uns liegt eine sonnige Oktoberwoche. Milde Temperaturen und traumhafte Momente im Garten.

Es war der perfekte Zeitpunkt die vielen Frühjahrsblüher in die Erde zu bringen.

Mehrere Gruben in den Beeten der Trockenmauer wurden mit Tulpen bestückt. Sie werden im Frühling in orange, lila, dunkelpurpur und rosa blühen. Eine gewagte Kombination. Mal schauen, wie sie sich nächstes Frühjahr präsentieren.

Großkronige Narzissen, purpurlilaner Zierlauch und blaue Präriekerzen, mit blauen, sternförmigen Blüten, wurden in den noch blühenden Beeten für ihren Auftritt im Frühling gepflanzt.

Für den warmen und geschützten Bereich der Trockenmauer, wo jetzt noch das spanische Gänseblümchen unermüdlich blüht,

habe ich die zierliche, angenehm duftende Engelstränen-Narzissen „Hawera“ auserkoren in Partnerschaft mit verschiedenen Wildtulpen.  Auch in das Präriebeet wurden Zwiebeln von verschiedenen Wildtulpen  gesetzt, wie z.B. die Weinberg-Tulpe (Tulipa sylvestris). IMG_E2788

Beim Umzug in unser neues Haus, hatte ich aus meinem alten Garten ein paar Kisten voll Schneeglöckchen mitgenommen, diese konnte ich aber diesen Frühling noch nicht einpflanzen. Jetzt endlich haben diese kleinen Zwiebelchen ihren Platz gefunden.

Zu meinen Favoriten gehört die Blaue Frühlingsanemonen (Anemone blanda). Sie gehört zu den ersten Blühern, die den Frühling einläuten. IMG_2867Die Knollen habe ich einige Stunden in warmen Wasser einweichen lassen. Ich freue mich schon darauf, wenn sich ihre strahlenförmigen, blauen Blüten beim Sonnenschein öffnen.

Nicht zu vergessen die vielen Traubenhyazinthen, Krokusse und Hasenglöckchen.

Bei all meinen Gartenarbeiten werde ich ständig begleitet von unserer Labradorhündin Lilly – unserem Findelkind.IMG_E2818

Ich bin froh, dass ich die Buddelei gestern abschließen konnte, denn heute Nacht hat es geregnet und das schöne Herbstwetter von letzter Woche hat sich verabschiedet.

Nach getaner Gartenarbeit und dem Wetterumschwung,  gefällt mir mein Hortensienkranz, den ich gestern mit den getrockneten Rosenblüten geschmückt hatte, noch besser.IMG_2877Ich wünsche allen eine schöne Woche.

Bis bald

Marina

Dieser Beitrag ist verlinkt mit: Gartenwonne

5 Gedanken zu „Goldener Oktober – Jetzt wird der Frühling gepflanzt

  1. Liebe Marina,
    ich bin bin auf die Tulpen im Frühjahr gespannt, die Farbkombination hört sich für mich verlockend an und mit einer Trockenmauer als Hintergrund sieht das bestimmt gut aus, sicher findet sich doch auch noch das ein oder andere Grün als Begleitung.
    Schneeglöckchen habe wir auch sehr viele im Garten, die mittlerweile einfach überall wachsen, was sie auch gerne dürfen, da sie ja sowieso fast gänzlich außer Konkurrenz erblühen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt mir

  2. Da wird es im Frühling sicherlich ganz wunderbar bei Dir blühen! Ich bin da immer etwas nachlässig und ärgere mich dann, dass so wenig aus der Erde sprießt! Hier hat es auch ziemlich abgekühlt. Ist zwar normal um diese Zeit… aber wir waren jetzt doch sehr verwöhnt!
    Aber irgendwann müssen wir uns wohl doch von dem herrlichen Wetter verabschieden.
    Viele Grüße von
    Margit

    Gefällt 1 Person

  3. Die Farbkombination ist klasse, du wirst es sehen! Wo habt ihr den Hund gefunden? Meine Anemone blanda, gekauft, blühend in mehreren Töpfen, kaum nur vereinzelt, ich fürchte, es war die Maus.

    Sigrun

    Gefällt mir

    • Unsere Lilly haben wir nachts im strömenden Regen sitzend an einer Landstraße gefunden. Man hat sie dort anscheinend ausgesetzt. Total ängstlich und hungrig. Sie war ungefähr. ein halbes Jahr alt. Wahrscheinlich hat sie niemand gewollt, da sie auf einem Auge blind ist. Ein ganz lieber und dankbarer Hund. Mittlerweile ist das 7 Jahre her.
      Die Wühlmäuse hatten bei mir die Anemonen nie angerührt. Sie hatten sich ganz toll vermehrt in meinem letzten Garten.
      Aber vielleicht schmecken sie deiner Maus 🙂
      LG
      Marina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Landgeflüster

Leben auf dem Lande, der Michelmann und ich

Garten - Träume und Räume

Zeitreise durch unser Gartenjahr

Gartenstreifzug

Garten und Natur

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Garten Tag

Geschichten aus dem Garten und von der Fensterbank

%d Bloggern gefällt das: