Erste Novemberimpressionen

Der November startete trocken und teils sonnig.

 In meinem Garten blüht es teils noch so schön, dass ich mit dem sogenannten „Herbstputz“ noch nicht weitergekommen bin.

Die verschiedenen Storchschnabel blühen noch so schön.

Auch die Dauerblüher Buschmalve „Kew Rose“, die Stockrose „Parkfrieden“, das Spanische Gänseblümchen und Kaukasus-Gamander „Paradise Delight“ sind noch eine Augenweide.

Im Kiesbeet strahlt Rudbeckia „Goldsturm“

Der Borretsch hat nochmal angefangen zu blühen, die Blüte eines Purpurglöckchens (den Namen weiß ich leider nicht)und das Mauer-Zimbelkraut blüht auch noch.

Der Fächerahorn, mein neuer Perückenstrauch „Flame“, der Winterschneeball und eine Hortensie tragen ihre farbenprächtigen Blätterkleider.

Hier noch weitere Impressionen aus meinem Garten:

Jetzt noch ein paar Impressionen von unserem heutigen Spaziergang bevor es anfing zu regnen.

IMG_3331

IMG_3376

IMG_E3306

Vielleicht waren dies die letzten Aufnahmen von den „späten Blumen“ dieses Jahr.

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Bis bald

Marina

verlinkt mit Gartenwonne.

und mit Lotta liebt blau

10 Gedanken zu „Erste Novemberimpressionen

  1. Liebe Marina,
    das sind sehr schöne Impressionen, die die wundervolle, bunte Seite des Herbstes sehr gut zeigen. In Deinem Garten blüht wirklich noch sehr viel.
    Der November startete bei uns auch recht sonnig, um dann am Sonntag regelrecht abzustürzen in Kälte und Regen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt mir

  2. Wenn nicht doch noch einige Herbstimpressionen gekommen wären, ich hätte gedacht es ist Sommer in deinem Garten – was für eine blühende Pracht! Wunderschön – ich werde auf jeden Fall öfter vorbeischauen :-).
    Liebe Grüße von
    Katja

    Gefällt 1 Person

  3. Wie schön! Kaum zu glauben, dass wir schon November haben! Bei mir blühen auch noch einige Storchschnäbel. Ein paar Umpflanzungsaktionen habe ich auch noch hinter mich gebracht, bevor es anfing schmuddelig zu werden!
    Jetzt ist dann erst mal Ruhe angesagt! Ich genieße das… bis es wieder anfängt, in den Fingern zu jucken!
    Viele Grüße von
    Margit

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Marina,
    wunderschöne Bilder sind das die Du uns da präsentierst! V.a. die Storchenschnäbel sind ja echt prächtig. Da fällt es einem wirklich schwer im Garten „Tabula rasa“ zu machen. Leider ist es bei dem Schmuddelwetter das in den nächsten Wochen auf uns wartet schnell rum mit der Blütenpracht. Daher: Genieße das Farbspektakel solange es noch geht!
    Liebe Grüße,
    Krümel

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Marina,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar.
    Die Farbenpracht in deinem Herbstgarten ist noch wunderschön. Schade, dass die Pracht bald ein Ende hat. Aber gemütliche Wintertage im Haus haben auch ihre guten Seiten.
    Liebe Grüße,
    Anette

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Marina,
    ich bin ja ganz begeistert von der Vielfalt die in deinem Garten noch herrscht. Bei mit gibt es nur noch vereinzelt ein paar Blüten und das Laub wird gerade vom Regen weggewaschen.
    Danke für deine schönen Bilder zum Herbstende.
    Liebe Grüße,
    Theresa

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Marina,
    es sieht noch sehr schön aus in deinem Garten. Ich liebe den Herbst, solange er kein Schmuddelwetter bringt. Auch Spaziergänge im Herbst sind herrlich, es ist nicht mehr so warm und die verschiedenen Farben geben der Landschaft ein interessantes Aussehen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Agnes

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

pflanzart

vom Gestalten mit Pflanzen

Vogelknipser

Ich bin oftmals mit meinem WOMO und meiner Kamera unterwegs zu den Naturschutzgebieten. Als Natur- und Tierliebhaber geht dabei nichts ohne meine Kamera. Besonders begeistert mich die Vogelwelt. Darum nannte ich meinen Blog ... Vogelknipser.

Bergblumengarten

Naturnahes Gärtnern in Franken

erfreulichkeiten

Just another WordPress.com site

Biene und Vogel

Eine Fotoseite zu Natur- und Umweltthemen

Gartenzauns Blog

Garten ❀ Natur ❀ Fotografie

Landgeflüster

Leben auf dem Lande, der Michelmann und ich

%d Bloggern gefällt das: